Eugen Eduard Hüsler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eugen Eduard Hüsler (* 19. September 1944 in Zürich) ist ein Schweizer Autor und Fotograf.

Der gelernte Heizungs-Installateur hat ungefähr 70 Klettersteig- und Wanderführer sowie Bildbände verfasst. Seine vielen Veröffentlichungen zum Thema Klettersteig führten zum Beinamen Klettersteig-Papst. Seit 1983 wohnt er mit seiner Frau Hildegard in Dietramszell.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgewählte Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klettersteige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Meine Klettersteig-Favoriten: Vier Jahrzehnte unterwegs am Drahtseil. Bruckmann Verlag, München 2009, ISBN 978-3-7654-5344-1
  • Top-Klettersteige Dolomiten: Die 54 spektakulärsten Vie Ferrate. Bruckmann, München 2008, ISBN 978-3-7654-4825-6
  • Hüslers Klettersteigatlas Alpen: Über 1000 Klettersteige in den Alpen. 7., neubearbeitete Auflage. Bruckmann, München 2007, ISBN 978-3-7654-4787-7
  • Klettersteigführer Nordalpen: Alle Klettersteige vom Bodensee bis Salzburg. Bruckmann, München 2007, ISBN 978-3-7654-4745-7
  • Klettersteiggehen: Lehrbuch und Ratgeber für alle Formen des Klettersteiggehens. Bruckmann, München 2006, ISBN 978-3-7654-3975-9

Sonstige Führer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Auf alten Kriegspfaden durch die Dolomiten: 35 spektakuläre Wanderungen auf historischen Militärpfaden. Bruckmann, München 2008, ISBN 978-3-7654-4619-1
  • Bruckmanns Bergwanderatlas Alpen: 2000 Tourenvorschläge. Bruckmann, München 2006, ISBN 978-3-7654-4404-3
  • Traumstrassen. Die schönsten Routen der Alpenländer. Bruckmann, München 2004, ISBN 978-3-7654-4207-0
  • Bruckmanns Gipfelatlas Alpen: 1500 Gipfel. Bruckmann, München 2003, ISBN 978-3-7654-3928-5

Bildbände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]