European Masters Championships

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die European Masters Championships sind die Europameisterschaften für Masters-Schwimmer, das heißt Schwimmer, die älter als 25 Jahre sind. Die Wettkämpfe finden in Altersklassen aufgeteilt nach fünf Jahre statt (AK 25 - 29, AK 30 - 34, …). Die Meisterschaften finden alle zwei Jahre statt.

Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es werden Wettbewerbe in Schwimmen, Turmspringen, Wasserball, Synchronschwimmen und Freiwasserschwimmen durchgeführt.

Meisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Masters und Elite 2018 wieder getrennt. In: swim.de. Abgerufen am 30. Juli 2016.
  2. Der DSV - Verband - Aktuelles | Deutscher Schwimm-Verband e.V. In: www.dsv.de. Abgerufen am 30. Juli 2016.