Eva Almstädt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eva Almstädt (* 23. November 1965 in Hamburg) ist eine deutsche Krimischriftstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur absolvierte sie eine handwerkliche Ausbildung zur Raumausstatterin, unter anderem in den Ateliers des Studio Hamburg. Es folgte ein Innenarchitektur-Studium an der Fachhochschule für Kunst und Design in Hannover. Anschließend arbeitete sie fünf Jahre in einem Möbelhaus im Bereich Küchen- und Wohnraumplanung. 1997 folgten ein Umzug nach Schleswig-Holstein und die Geburt zweier Kinder.

Seit 2001 ist sie als Autorin tätig. Sie lebt mit ihrer Familie in Bargteheide in Schleswig-Holstein.

Eva Almstädt ist Mitglied bei Mörderische Schwestern – Vereinigung deutschsprachiger KrimiAutorinnen,[1] ein ehemaliges Chapter der Sisters in Crime, und dem Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur.[2]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pia Korittki-Reihe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2004: Kalter Grund, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 3-404-15239-5
  2. 2006: Engelsgrube, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-15465-4
  3. 2007: Blaues Gift, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-15642-9
  4. 2008: Grablichter, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-15826-3
  5. 2009: Tödliche Mitgift, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-15973-4
  6. 2010: Ostseeblut, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-16409-7
  7. 2011: Düsterbruch, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-16555-1
  8. 2012: Ostseefluch, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-16629-9
  9. 2014: Ostseesühne, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-16928-3
  10. 2015: Ostseefeuer, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3404171873
  11. 2016: Ostseetod, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3404173419
  12. 2016: Eisige Wahrheit: Ein Urlaubskrimi mit Pia Korittki, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-732-53856-0 (außerhalb der Reihenzählung)
  13. 2017: Ostseejagd, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-17510-9
  14. 2018: Ostseerache, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-17666-3
  15. 2019: Ostseeangst, Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, ISBN 978-3-404-17821-6

Hörbücher (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mörderische Schwestern: Eva Almstädt
  2. Homepage der Autorin