FELIX (Gütesiegel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der FELIX (FELIX – Qualitätszeichen für Kindergärten) war ein Gütesiegel des Deutschen Chorverbandes, mit dem Kindertagesstätten ausgezeichnet wurden, die in besonderem Maße die musikalische Entwicklung der Drei- bis Sechsjährigen fördern. Das Siegel wurde erstmals im Jahr 2000 vergeben und wurde ab 1. Januar 2015 von der Nachfolgeinitiative „Die Carusos! Jedem Kind seine Stimme“ abgelöst.

Felix-logo.jpg

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende der 1990er Jahre kam der Gedanke auf, durch eine Initiative in Kindergärten das Singen wieder hoffähig zu machen.

Die Idee – damals noch unter dem Arbeitstitel „Singdrossel“ – wurde zunächst im Präsidium des DCV und schließlich 1999 beim deutschen Sängertag in Limburg auch mit der Basis diskutiert. Als Name wurde letztendlich „FELIX“ (der Glückliche) gewählt, wobei sich der singende Vogel im Logo wieder fand.

Seit 2004 gibt es spezielle Seminare für Felix-Berater, um von den differierenden Länderinitiativen hin zu einem bundeseinheitlichen Stand zu kommen. Im gleichen Jahr hat sich auch erstmals eine Ausbildungsstätte für Erzieher der Initiative angeschlossen und eine Extra-Ausbildung für ihre Schüler angeboten.

Es haben sich zwischenzeitlich auch andere Chorverbände, z. B. der Allgemeine Cäcilien-Verband für Deutschland und der Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland, der Initiative angeschlossen.

Kriterien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FELIX beinhaltet insgesamt mehrere Kriterien, wobei nur die ersten vier vergaberelevant sind.[1]

  1. Tägliches Singen
  2. Anpassung der Tonart/Tonhöhe an die hohe Lage der kindlichen Stimme
  3. Vielfältige und altersgemäße Liedauswahl
  4. Integration von Liedern aus anderen Kulturkreisen

Außerdem werden nachrangige Kriterien[2] bei der Bewertung mit einbezogen wie:

  • Aufführung der erlernten Lieder (z. B. bei Festen, Feiern und Elternabenden)
  • Einbeziehung rhythmischer Instrumente
  • Integration von Tanz- und Bewegungsspielen.

Vergabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auszeichnung besteht aus einer Urkunde und einem emaillierten LOGO-Schild. Sie wird jeweils auf drei Jahre vergeben und kann dann jeweils nachzertifiziert werden. Ehrenamtliche Berater der Chorverbände überprüfen bei mehrfachen Besuchen die Gesangs- und anderen musikalischen Aktivitäten sowie das musikpädagogische Konzept der Einrichtung.

Mitarbeiter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben dem Initiator Reinhard Stollreiter gehören u. a. Gesine Knapp, Beate Quaas und Alexandra Ziegler zu den Mitarbeitern. Zum Expertenteam zählen unter anderem Andreas Mohr und Uli Führe.

Aktuelles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sänger Thomas Quasthoff und die ehemalige Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Ursula von der Leyen haben die Schirmherrschaft über das Projekt übernommen.

Inzwischen ist das FELIX-Liederbuch sowie ein Handbuch für Erzieherinnen im Schott-Verlag erschienen, das die Arbeit und die Auswahl der Stücke erleichtern soll.

Das Gütesiegel wurde bundesweit bereits mehr als 4000 Mal verliehen.[3]

FELIX Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfragen vom österreichischen und schweizerischen Chorverband haben dazu geführt, dass auch die Arbeitsgemeinschaft Europäischer Chorverbände diesen Gedanken aufgreift und einen europäischen „FELIX“ einführt.

Ausblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ursprünglich auch für die Grundschule geplante Initiative musste zunächst auf den Kindergartenbereich beschränkt werden. Ein pränataler Zweig, den z. B. Hebammen übernehmen, ist in der Ausarbeitungsphase.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Deutscher Chorverband: Leitfaden für FELIX-Berater. 2. Auflage. 2007.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Merkblatt des FELIX-Gütesiegels (Memento des Originals vom 23. Juni 2007 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dcvg.de
  2. Felix - Das Qualitätszeichen für Kindergärten (Memento des Originals vom 20. März 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.acv-deutschland.de Allgemeiner Cäcilien-Verband
  3. FELIX & DIE CARUSOS Deutscher Chorverband

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]