Fabian Saul

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fabian Saul (* 1986) ist ein deutscher Schriftsteller, Komponist und Chefredakteur des Magazins Flaneur.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fabian Saul studierte Philosophie und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. 2018 erschien sein erstes Buch Boulevard Ring bei Matthes & Seitz, das vom gleichnamigen innersten Ring Moskaus erzählt.[1] Der Kulturjournalist Bernd Noack bespricht Boulevard Ring in der Neuen Zürcher Zeitung mit den Worten, Saul sei „ein von undeutlichen Ahnungen getriebener Akteur, der unter den verborgenen Schichten der Stadt sich selber, wenigstens ein Stück weit zu sich selber findet, der sein eigenes Schicksal, seine Vergangenheit und Erinnerung in Beziehung setzt mit dem gerade Gesehenen, dem Vergessenen und Verschütteten einer Stadt, einer Strasse.“[2]

Seit 2013 ist Saul Chefredakteur des mehrfach ausgezeichneten independent Magazins Flaneur[3], das jede Ausgabe einer anderen Straße in der Welt widmet. Saul wurde für seine Arbeit 2021 mit dem Stipendium der Roger-Willemsen-Stiftung[4] und 2022 mit der Alfred Döblin-Medaille der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz ausgezeichnet. In der Begründung der Jury heißt es, „sein Buch Boulevard Ring folgt den globalisierten Wegen unserer Gegenwart, die das Reisen zu einer Methode künstlerischen Erkenntnisgewinns machen. Auf ebenso profunde wie beiläufige Weise entsteht ein erzähltes Moskau voller crosskultureller Verweise, Entdeckungen und Überraschungen. Fabian Saul gelingt in seinem überaus facettenreichen Text ein Gang durch die Stadt in das Zentrum menschlichen Unterwegseins als conditio humana.“[5]

Fabian Saul lebt in Berlin.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. webdecker- www.webdecker.de: Boulevard Ring. Abgerufen am 6. August 2022.
  2. https://www.nzz.ch/feuilleton/themen-des-flaneurs-sie-sind-von-unserer-zeit-ld.1451370
  3. About. Abgerufen am 6. August 2022 (amerikanisches Englisch).
  4. Fabian Saul. Roger Willemsen Stiftung, abgerufen am 6. August 2022.
  5. Autor Fabian Saul wird mit Alfred Döblin-Medaille 2022 ausgezeichnet. Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, abgerufen am 6. August 2022.