Florian Marange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Florian Marange
Marange.JPG
Florian Marange (2010)
Personalia
Geburtstag 3. März 1986
Geburtsort PauillacFrankreich
Größe 176 cm
Position Außenverteidiger (links)
Junioren
Jahre Station
2002–2004 Girondins Bordeaux
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2013 Girondins Bordeaux 83 (0)
2009 → Le Havre AC (Leihe) 13 (1)
2009–2010 → AS Nancy (Leihe) 16 (0)
2013 Crystal Palace 0 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2012/13

Florian Marange (* 3. März 1986 in Pauillac) ist ein französischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maranges Profikarriere begann im Januar 2005 bei Girondins Bordeaux. Am 26. Mai 2005 gab er im Spiel gegen den FC Metz sein Debüt in der Ligue 1. Zuvor durchlief er bereits die Jugendmannschaften der Hafenstädter und wurde im Nachwuchsinternat Le Haillan ausgebildet.

Im Januar 2009 wurde er für ein halbes Jahr an den Le Havre AC ausgeliehen[1], wo er in 13 Ligaspielen ein Tor für sich verbuchen konnte. Die Saison 2009/10 spielte er leihweise für AS Nancy, dort absolvierte er 16 Einsätze in der Ligue 1

Am 16. August 2013 unterschrieb er einen Ein-Jahres-Vertrag beim englischen Premier League-Aufsteiger Crystal Palace, mit Option auf ein weiteres Jahr.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marange war U-21-Juniorenauswahlspieler Frankreichs.

Außerdem war er Teilnehmer bei der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2005 in Nordirland, als Frankreich zum fünften Mal diesen Wettbewerb gewinnen konnte.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • U-19 Europameister mit Frankreich: 2005

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Marange vers Le Havre, planete-asm.fr
  2. Palace Seal Marange Deal, cpfc.co.uk