Frames (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frames
Frames2012 Logo1.jpg

Allgemeine Informationen
Herkunft Hannover, Deutschland
Genre(s) Post-Rock
Gründung 2007
Website www.framesmusic.com
Aktuelle Besetzung
Jonas Meyer
Hajo Cirksena (seit 2011)
Manuel Schönfeld
Kiryll Kulakowski
Ehemalige Mitglieder
E-Bass
Greger Röhring (bis 2008)
E-Bass
Moses Hoffmann (2008–2011)

Frames sind eine deutsche Post-Rock-Band aus Hannover. Die Band steht bei Steamhammer unter Vertrag und hat bislang zwei Studioalben sowie eine EP veröffentlicht.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band wurde Mitte 2007 von Gitarrist Jonas Meyer und Schlagzeuger Kiryll Kulakowski gegründet. Beide spielten schon seit einigen Jahren zusammen. Im Jahre 2009 veröffentlichte die Band ihre Debüt-EP CXXIV EP, die von den Magazinen Visions und Rock Hard jeweils als „Demo des Monats“ ausgezeichnet wurde.[1] Außerdem nahm die Band am Wettbewerb Local Heroes teil, bei dem sie den dritten Platz belegte.[2]

Ende 2009 nahm die Band in den MusikZentrum-Studios in Hannover ihr erstes Album Mosaik auf, welches im Frühjahr 2010 über Steamhammer veröffentlicht wurde. Bassist Moses Hoffmann stieg aus und wurde durch Hajo Cirksena ersetzt. Mit ihm nahmen Frames im Frühjahr 2012 ihr zweites Album In Via auf. Das Album wurde im April 2012 veröffentlicht. Für Mai 2012 ist eine Europatournee im Vorprogramm der niederländischen Sängerin Anneke van Giersbergen geplant.[3]

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frames spielen instrumentale Rockmusik. Die Band wird den Genres Post-Rock[4], Artrock und Alternative Rock zugerechnet.[3] Als Haupteinflüsse nennt die Gruppe Bands wie Porcupine Tree, Oceansize, Tool und A Perfect Circle.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: 124EP (EP)
  • 2010: Mosaik (Album)
  • 2012: In Via (Album)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. regioactive.de: Frames
  2. a b metal.de: Frames – Interview (Memento des Originals vom 24. August 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.metal.de
  3. a b partyausfall.de: News: FRAMES – Band veröffentlicht erste Details zu IN VIA
  4. metal.de: Frames – In Via – Review