François-Joseph Naderman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

François-Joseph Naderman (* 5. August 1781 in Paris; † 2. April 1835 ebenda) war ein französischer Harfenist und Komponist.

Leben[Bearbeiten]

Durch seinen Vater Jean Henri Naderman, der Geigenbauer war, kam er mit der Musik und dem Instrumentenbau in Berührung. Er studierte bei Jean-Baptiste Krumpholtz (1742–1790) und gründete eine Harfenklasse am Conservatoire de Paris in Paris.

Er komponierte und gab eigene Werke heraus und wurde als Harfenbauer tätig.

Werke[Bearbeiten]

  • Sonatina per arpa in sol minore
  • Sonatina per arpa in si bemolle Maggiore

Literatur[Bearbeiten]

  • In:  Alfred Baumgartner: Propyläen Welt der Musik - Die Komponisten - Ein Lexikon in fünf Bänden. Propyläen Verlag, Berlin 1989, ISBN 3-549-07830-7, S. 140/141, Band 4.