Frank Ettwein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frank Ettwein
Spielerinformationen
Spitzname „Litty“
Geburtstag 26. Juli 1977
Geburtsort Rottweil, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutschlandDeutschland deutsch
Körpergröße 1,74 m
Spielposition Linksaußen
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Karriere beendet
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00000000 DeutschlandDeutschland SV Hausen
0000–1994 DeutschlandDeutschland TV Wurmlingen
1994–2002 DeutschlandDeutschland TV Weilstetten
2002–2014 DeutschlandDeutschland HBW Balingen-Weilstetten

Stand: 2. Juli 2014

Frank Ettwein (* 26. Juli 1977 in Rottweil) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler. Er spielte zuletzt in der Handball-Bundesliga für den HBW Balingen-Weilstetten. Seine Spielposition war Linksaußen, seine Stärke lag vor allem in der Abwehr.

Karriere[Bearbeiten]

Seit 2002 spielt Frank Ettwein beim HBW Balingen-Weilstetten. Er war der dienstälteste Spieler der Mannschaft und kam durch die Fusion der TSG Balingen mit seinem Stammverein TV Weilstetten 2002 zum HBW. Seit 1994 war Ettwein beim TV Weilstetten.[1] 2005/06 wurde er mit dem HBW Meister der 2. Handball-Bundesliga Süd und stieg mit der Mannschaft in die erste Liga auf. Nach der Saison 2013/14 beendete er seine Karriere.[2]

Ettwein ist von Beruf Kfz-Mechaniker.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Im zweiten Jahr erstklassig. eingesehen am 30. Mai 2009
  2. www.h-bw.de Frank „Litty“ Ettwein – eine Balinger Legende hört auf vom 23. Mai 2014, abgerufen am 23. Mai 2014