Frederick Collier Bakewell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frederick Collier Bakewell (* 29. September 1800; † 26. September 1869) war ein schottischer Erfinder. Er entwickelte 1847 den ersten funktionsfähigen Kopiertelegrafen, der als Geber eine nichtleitende Walze verwendete, auf die mit leitender Tinte geschrieben wurde.

Weblinks[Bearbeiten]