1800

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel

| 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
| 1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er |
◄◄ | | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Musikjahr

1800
Historiengemälde der Schlacht bei Hohenlinden
Französische Truppen besiegen im Zweiten Koalitionskrieg eine österreichisch-bayerische Koalitionsarmee in der Schlacht bei Hohenlinden und rücken daraufhin auf Wien vor.
Bonaparte beim Überschreiten der Alpen am Großen Sankt Bernhard
Jacques-Louis David malt Bonaparte beim Überschreiten der Alpen am Großen Sankt Bernhard.
Pius VII., Porträt von Jacques-Louis David
Giorgio Barnaba Luigi Chiaramonti wird unter dem Namen Pius VII. Papst.
1800 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1248/49 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1792/93 (10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1205/1206 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2343/44 (südlicher Buddhismus); 2342/43 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr des Metall-Affen 庚申 (am Beginn des Jahres Erde-Schaf 己未)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1162/63 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4133/34 (2./3. Oktober)
Französischer Revolutionskalender Jahr VIII./IX. der Republik (21./22. September)
Iranischer Kalender 1178/79
Islamischer Kalender 1214/15 (Jahreswechsel 24./25. Mai)
Jüdischer Kalender 5560/61 (19./20. September)
Koptischer Kalender 1516/17 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 975/976
Seleukidische Ära Babylon: 2110/11 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2111/12 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1856/57 (April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Osmanisches Reich/Ägyptische Expedition[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flagge der Republik der Sieben Inseln

Zweiter Koalitionskrieg in Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schlacht bei Marengo, Gemälde von Louis-François Lejeune
  • 14. Juni: Napoleon greift Österreich an. Die Schlacht bei Marengo bringt Napoleon den entscheidenden Sieg.
  • 19. Juni: Der Französischen Rheinarmee unter Jean-Victor Moreau gelingt in der Schlacht bei Höchstädt nach dem Donauübergang ein Sieg über österreichische und mit ihnen verbündete württembergisch-bayerische Truppen. Der gegnerische Feldherr Paul Kray von Krajowa sieht sich zum Rückzug aus Ulm veranlasst.
  • 20. Juni: Die napoleonische Armee erobert nach ihrem Sieg in der Schlacht bei Marengo die Stadt Turin. Nach deren Fall wird das Königreich Sardinien-Piemont ein zweites Mal von den Franzosen aufgelöst und der König für abgesetzt erklärt. Das Land wird nicht wieder als Piemontesische Republik restauriert, sondern als Subalpinische Republik, die unter französischer Militärverwaltung existiert.
  • 28. Juli: Ein Bündnis zwischen Russland und Preußen wird geschlossen.
  • 5. September: Die Briten bringen nach einer Blockade Malta in ihren Besitz, das seit 1798 von napoleonischen Einheiten besetzt war.
  • 1. Oktober: Dritter Vertrag von San Ildefonso
  • 20. Oktober: Das Generalauditoriat der Preußischen Armee wird begründet.
  • 3. Dezember: In der Schlacht bei Hohenlinden besiegt das französische Heer unter General Jean-Victor Moreau die von Erzherzog Johann von Österreich kommandierten österreichisch-bayerischen Streitkräfte. Der Erfolg ermöglicht das Vorrücken in Richtung Wien. Das politische Gewicht Napoleon Bonapartes wird durch den Sieg gestärkt.
  • 12. bis 14. Dezember: In der Schlacht am Walserfeld bei Salzburg kann die k.k. Hauptarmee unter Erzherzog Johann einen Sieg über einen Teil der französischen Rheinarmee (verst. I. Korps Lecourbe) erringen. Aufgrund der erfolgreichen Überschreitung der Salzach weiter nördlich bei Laufen durch die Masse der französischen Truppen unter Jean-Victor Moreau droht der österreichischen Armee die Einkesselung im Raum Salzburg. Dies erzwingt einen weiteren Rückzug in Richtung Wien, um die inzwischen stark dezimierten österreichischen Truppen noch zu retten. Der Waffenstillstand von Steyr am 25. Dezember beendet den Vormarsch der Franzosen bei Melk.
  • 24. Dezember: Eine Höllenmaschine wird beim missglückten Attentat auf Napoleon Bonaparte verwendet.

Großbritannien und Irland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten von Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlmännerstimmen nach Bundesstaaten
Vereinigte Staaten 1800
Zeichnung des Kapitols um 1800
  • 17. November: In Washington, D.C. tagt erstmals der US-Kongress im Kapitol, das noch nicht ganz fertiggestellt ist.
  • Ein Bundesgesetz verbietet, Sklaven aus den Vereinigten Staaten ins Ausland zu exportieren.
  • Die Freilassungsgesetze in South Carolina werden verschärft. Da es vorgekommen ist, dass Sklavenhalter widersetzliche, alte oder kranke Sklaven freigelassen haben, die anschließend der Gemeinschaft zur Last fielen, schreibt das Gesetz vor, dass eine Kommission der Freilassung zustimmen müsse.
  • Gabriel Prosser führt in Virginia eine Sklavenrebellion an, scheitert jedoch.

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kent und Surcoufs Kaperschiff Confiance im Gefecht

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik und Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titelblatt des Erstdruckes der Maria Stuart

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar/Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millard Fillmore
Friedrich August Stüler, 1863

März/April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James Clark Ross, 1833–34

Mai/Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juli/August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friedrich Wöhler, 1856

September/Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Generalfeldmarschall Moltke, Gemälde von Franz von Lenbach

November/Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar bis April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mai bis August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September bis Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 1800 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien