Frenchman River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frenchman River
Frenchman Creek
Daten
Gewässerkennzahl US771632
Lage Saskatchewan (Kanada), Montana (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Milk River → Missouri → Mississippi → Golf von Mexiko
Quelle Cypress Lake in den Cypress Hills
49° 28′ 35″ N, 109° 23′ 43″ W
Quellhöhe 975 m
Mündung Milk RiverKoordinaten: 48° 31′ 10″ N, 107° 15′ 4″ W
48° 31′ 10″ N, 107° 15′ 4″ W
Länge 341 km[1]
Durchflossene Stauseen Eastend Reservoir, Huff Lake, Newton Lake

Frenchman River oder Frenchman Creek ist ein Fluss in der kanadischen Provinz Saskatchewan und dem US-Bundesstaat Montana. Er ist ein linker Nebenfluss des Milk River, der wiederum ein Nebenfluss des Missouri ist.

Die Flusslänge beträgt etwa 341 km.[1]

Die Namensherkunft ist unklar, wenngleich Métis als auch frankophone Siedler Anfang des 20. Jahrhunderts seine Ufer bewohnten. Die Frenchman-Formation, eine stratigraphische Einheit des Westkanadischen Sedimentationsbecken, wurde nach dem Fluss benannt.

Flusslauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seinen Ursprung hat der Fluss im Cypress Lake, in den Cypress Hills gelegen, auf einer Höhe von 975 m. Er fließt zuerst ostwärts nach Eastend. Anschließend wendet er sich nach Südosten. Mehrere Stauseen (Eastend Reservoir, Huff Lake, Newton Lake) wurden entlang des Flusslaufs errichtet. Der Fluss wird zur Bewässerung des Umlands genutzt. Beim Durchfließen des Grasslands-Nationalparks beginnt der Frenchman River an zu mäandern. Später überquert er die Staatsgrenze nach Montana, wo er nördlich von Saco im Phillips County in den Milk River mündet.

Fauna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Fischarten kommen u.a. im Frenchman River vor: Glasaugenbarsch, Amerikanischer Flussbarsch, Hecht, Quappe, Karpfen, Catostomus commersonii und Moxostoma macrolepidotum.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Encyclopedia of Saskatchewan: Frenchman River. Abgerufen am 18. Januar 2010.