Friedrich Scholz (Komponist)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grabstätte von Scholz auf dem Luisenstädtischen Friedhof

Friedrich Scholz (* 11. Juli 1926 in Kattowitz; † 17. Oktober 2008 in Berlin) war ein deutscher Komponist und Schriftsteller.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friedrich Scholz verbrachte die Kindheit in Oberschlesien. Nach dem Zweiten Weltkrieg floh er in einen kleinen Ort in der Nähe von Berlin. In Berlin studierte er Komposition und Klavier. Er arbeitete als Hörspiel- und Filmmusikkomponist unter anderem für den RIAS und die ARD, z. B. für den sechsteiligen Fernsehfilm Vor dem Sturm (1984), der nach dem gleichnamigen Roman von Theodor Fontane entstand. Er schrieb Sinfonien, Chor- und Kammermusik und veröffentlichte mehrere Werke als Schriftsteller. 1987 wurde er für seinen Science-Fiction-Roman Nach dem Ende mit dem Deutschen Science Fiction Preis ausgezeichnet. Er lebte in Berlin und Osttirol.

Er ist auf dem Luisenstädtischen Friedhof in Berlin begraben.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Friedrich Scholz – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien