Fritz Splitgerber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Winterlandschaft

Fritz Splitgerber (* 10. Februar 1876 in München; † 5. September 1914 ebenda) war ein deutscher Landschaftsmaler.

Fritz Splitgerber war der Sohn des Malers August Splitgerber (1844–1918). Er besuchte die Kunstgewerbeschule in München. Als Landschaftsmaler fertigte er vor allem Aquarelle. Die Landschaftsbilder des Vaters und des Sohnes erschienen in Form von Ansichtskarten.

Nachdem er bei einem Bergunfall schwere Erfrierungen erlitten hatte, starb er und wurde auf dem Münchner Nordfriedhof begraben.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fritz Haid: Aquarelle von Fritz Splitgerber. Aus Leihgaben von Münchner Privatbesitz. Eigenverlag, München 1981.
  • Werner Ebnet: Sie haben in München gelebt. Biografien aus acht Jahrhunderten. Allitera, München 2016, S. 576 (Google Books).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Fritz Splitgerber – Sammlung von Bildern