10. Februar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 10. Februar ist der 41. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 324 Tage (325 in Schaltjahren) bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Januar · Februar · März
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 (30)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1258: Weltreich der Mongolen
1567: Henry Stuart, Lord Darnley
1868: Zollparlamentswahl
1920: Schleswig vor der Teilung
1943: Australische Guerilleros im Dschungel von Timor

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1942: Glenn Miller

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1906: HMS Dreadnought

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1673: Der eingebildete Kranke

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1863: Hochzeit von Stratton und Warren
1910: Die „Orientalische Delegation“ während des Dreadnought-Streichs

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1910: Vor Menorca wird das französische Passagierschiff Général Chanzy durch heftige Sturmböen auf ein Riff geschleudert und sinkt, nachdem die Kesselräume explodieren. Nur einer der 156 Menschen an Bord überlebt.
  • 1933: Eine Gasometerexplosion in Neunkirchen (Saar) fordert ca. 68 Opfer und zerstört große Teile der Stadt
  • 1945: Das deutsche Passagierschiff Steuben wird mit über 4.000 Flüchtlingen an Bord vor der pommerschen Ostseeküste von dem sowjetischen U-Boot S-13 torpediert und sinkt. Dabei kommen etwa 3.500 Menschen ums Leben.
  • 2005: Zwischen 140 und 500 Todesopfer sind bei einem Staudammbruch aufgrund tagelanger Regenfälle im pakistanischen Shadi Kor zu beklagen.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1910: Emanuel Lasker
2006: Die Olympische Fackel

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Levin August von Bennigsen (* 1745)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexandre Millerand (* 1859)
Hermann Weinkauff (* 1894)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Walter Houser Brattain (* 1902)
Dominique Pire (* 1910)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leontyne Price (* 1927)
Harald Fritzsch (* 1943)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steffen Flath (* 1957)
Elizabeth Banks (* 1974)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emma Roberts (* 1991)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johannes Eck († 1543)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexander Puschkin (* 1837)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wilhelm Conrad Röntgen († 1923)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alojzije Stepinac († 1960)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hannelore Willbrandt († 1945)
Charles Wilson († 2010)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 10. Februar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien