Fructuoso Pittaluga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fructuoso Pittaluga Agustini (* 1896; † 1961) war ein uruguayischer Politiker.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pittaluga lehrte seit 1928 an der Universidad de la República als Professor für allgemeine Geschichte im Rahmen der rechtswissenschaftlichen Ausbildung. Später ging er seiner Lehrtätigkeit auch am Instituto Alfredo Vázquez Acevedo nach.[1] Pittaluga war vom 22. April 1952 bis zum 23. Februar 1955 Außenminister von Uruguay. Sein Nachfolger war Santiago Rompani.[2][3][4][5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Las calles del Bicentenario (spanisch), abgerufen am 24. Februar 2012
  2. Daten auf rulers.org
  3. Liste der Außenminister Uruguays seit 1828 (Memento vom 27. Juli 2010 im Internet Archive)
  4. Daten auf rulers.org
  5. Liste der Außenminister und ihrer Amtszeit (Memento vom 13. Juni 2007 im Internet Archive) (Microsoft Excel) Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universidad de la República