Gérard Favere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gérard Favere (* 26. Juli 1903 in Avelgem, Belgien; † 6. August 1975 in Kortrijk) war ein belgischer Komponist und Dirigent.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Blasorchester seines Geburtsortes begann er seine ersten musikalischen Schritte. Er bekam umfassenden Musikunterricht, inklusive Trompete, an der Musikschule von Kortrijk, Belgien. Bei dem Direktor dieser Musikschule studierte er Harmonielehre. Später studierte er am Konservatorium in Gent, Belgien bei George D’Hoedt, Léo Mortelmanns sowie Jean Decadt, der ihn in die Besonderheiten der Instrumentationslehre einwies. In der späteren Lebensphase ging an noch nach Gent, um am IPEM (Instituut voor Psycho-akoestik en Elektronische Muziek) noch Elektronische Musik zu studieren.

1930 wechselte er seinen Wohnsitz nach Kortrijk. Von Beruf war er zwar Beamter bei der staatlichen, belgischen Eisenbahn, aber mit Leib und Seele war er Musiker und widmete sein ganzes Leben der Amateur-Musikbewegung. 1928 wurde er Dirigent des Fanfare-Orchesters Sint-Lenaardszonen in Bellegem, Belgien und wandelte diese Fanfare in ein Blasorchester (Harmonie) um. 35 Jahre blieb er diesem Orchester als Dirigent treu. 1956 wurde er Dirigent des Amateur-Symphonieorchesters in Kortrijk.

1959 wählte ihn das Blasorchester St. Cecilia in Lauwe, Belgien zu seinem Dirigenten. In Avelgem, seiner Geburtsstadt, dirigierte er das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr. 1971 wählte man ihn zum Vorsitzenden des West-Flämischen Blasmusikverbandes Flandria.

Seine ersten Kompositionen schrieb er für das Symphonieorchester, später schrieb er auch diese Werke um für Blasorchester, um sich nachher fast ausschließlich der Komposition von Blasorchesterwerken zu widmen.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke für Orchester[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1953 Jubelklanken
  • 1974 Fantasia voor Trompet in Ut en orkest

Werke für Blasorchester[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Leieklanken Konzertmarsch (identisch mit Jubelklanken)
  • Eindrücke aus Gletsch (Indrukken uit Gletsch)
  • Tussen Eurka en Grimsel
  • Salzkammergut
  • Temperamento di Bose
  • Eeuwfeestklanken
  • La Toussuire
  • Falon
  • Brandweer Avelgem

Bühnenwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]