Gökçedam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gökçedam
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Gökçedam (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Osmaniye
Koordinaten: 37° 11′ N, 36° 6′ OKoordinaten: 37° 11′ 25″ N, 36° 5′ 31″ O
Höhe: 52 m
Einwohner: 717[1] (2014)
Telefonvorwahl: (+90) 328
Postleitzahl: 80000
Kfz-Kennzeichen: 80
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Muhtar: Mehmet Aslan
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisOhneEinwohnerOderFläche
Felsrelief von Hemite (links vorn), im Hintergrund die Burg Hemite Kalesi (Amouda)
Denkmal für Yaşar Kemals Romanfigur İnce Memed

Gökçedam (früher Hemite) ist ein Dorf im zentralen Landkreis der türkischen Provinz Osmaniye. Der Ort liegt am Fluss Ceyhan am Nordostrand der Çukurova-Ebene, am Fuß der Dibek Dağları, etwa 20 km nordwestlich der Provinzhauptstadt Osmaniye. Gökçedam hatte 2014 eine Einwohnerzahl von 717, eine Grundschule ist im Ort vorhanden.

Hemite ist der Geburtsort des türkischen Schriftstellers Yaşar Kemal.

Die Einwohner leben von der Landwirtschaft. Früher war Transhumanz die vorherrschende Bewirtschaftungsform.

Sehenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Ehren von Yaşar Kemal ist an einer Promenade im Westen des Ortes ein Denkmal von Kemals bekanntester Romanfigur İnce Memed aufgestellt. An einem Felsen im Südosten des Ortes am Ufer des Ceyhan liegt ein hethitisches Relief. Am Ostrand von Gökçedam befindet sich auf einem Felskegel die kleinarmenische Burg Amouda, heute Hemite Kalesi genannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 25. Januar 2016 (Memento vom 25. Januar 2016 auf WebCite)