Günter Scherrer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Günter Scherrer (* 1941) ist ein deutscher Koch.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scherrer kochte in den siebziger Jahren im Restaurant San Francisco im Hotel Hilton in Düsseldorf, das als erstes Großhotel-Restaurant unter ihm einen Michelin Stern erhielt.[1] 1984 eröffnete er als Patron und Küchenchef das Victorian in Düsseldorf nahe der Königstraße. Nach wenigen Monaten wurde es ebenfalls mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. 2001 ging Scherrer in den Ruhestand, den er in Galicien verbringt.[2]

Zu Schülern Scherrers gehören Claus-Peter Lumpp, Berthold Bühler, Henri Bach, Thomas Bühner, Diethard Urbansky und Manfred Schwarz. Auch die Sommelière Paula Bosch war im Victorian tätig.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Berthold Bühler – Koch der Königin. (Memento vom 29. Juli 2010 im Internet Archive)
  2. Ulrike Piecha. auf: garcon-boulevard.de