Gerda Conzetti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerda Conzetti ist eine ehemalige Schweizer Fernseh-Moderatorin und Buchautorin. Sie wurde in den 1970er Jahren und zu Beginn der 1980er Jahre bekannt durch die Kindersendung "Basteln mit Gerda Conzetti".

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerda Conzetti war Primarlehrerin und lebt im Raum Basel[1]. Sie war in den 70er Jahren im Kanton Basel-Landschaft politisch aktiv, was sich in Form verschiedener Postulate und Motionen niederschlug[2].

Sendung "Basteln mit Gerda Conzetti"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sendung "Basteln mit Gerda Conzetti" beinhaltete einfache Bastelanleitungen, und diese beruhten meist auf leicht verfügbaren Materialien[3][4]. Zielgruppe waren Kinder von etwa 7 bis 12 Jahren. Nach heutigen Massstäben verliefen die Sendungen sehr ruhig, ohne Kameraschwenks und fast ohne Schnitte. Warteprozesse (zum Beispiel das Trocknen des Leims) überbrückte Gerda Conzetti häufig mit vorbereiteten Zwischenschritten und der typischen Anmoderation "I ha scho öppis vorbereitet"[5].

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da es in den 70er Jahren und zu Beginn der 80er Jahre im Schweizer Fernsehen nur wenige Kindersendungen zur Auswahl gab, prägte die Sendung "Basteln mit Gerda Conzetti" eine ganze Generation nachhaltig. Die Sendung hat Gerda Conzetti den Beinamen "Basteltante der Nation"[6] oder auch "Bastel-Göttin"[7] eingetragen.

Gelegentlich wird der Name der Sendung "Basteln mit Gerda Conzetti" in der Deutschschweiz disqualifizierend für unprofessionelles Arbeiten verwendet, nicht nur im Bastelbereich selber[8][9][10].

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wir alle basteln mit Gerda Conzetti: Mit Pflanzen und Beeren, mit der Schere, mit dem Pinsel, mit der Laubsäge, mit Ton und anderes Lustiges (1965). Ex Libris Verlag, Zürich.
  • Wir basteln mit Gerda Conzetti. 7x7 Geschenke (1968). Ex Libris Verlag, Zürich.
  • Mit Muscheln und Steinen (1973). Buri Druck AG, Bern.
  • Ostereier sammeln und gestalten (1975). Hallwag Verlag Bern. ISBN 3-444-50118-8.
  • Tischdekorationen (1977). Hallwag, Bern. ISBN 3-444-50074-2.
  • Ostereierpoesie. 366 Sprüche aus alter und neuer Zeit (1979). Zürich, Sanssouci.
  • Näwedra. Bräuche und Begegnungen im Elsass (1983). Pharos-Verlag, Basel. ISBN 3-7230-0216-1.
  • Elsässer Driwele – Streifzüge durchs Elsass und die Elsässer Küche (1984). Gute Schriften Verlag, Basel. ISBN 3-7185-0046-9.
  • Unsers Johr im Elsass : bonjour binand (1987). Müller Rüschlikon. ISBN 978-3-275-00920-6.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Blick vom 8. April 2004, aufgerufen am 15. Mai 2011@1@2Vorlage:Toter Link/www.blick.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Landratsprotokolle Kanton Basellandschaft zu Gerda Conzetti, aufgerufen am 15. Mai 2011 (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.landratsprotokolle.bl.ch
  3. Archiv Schweizer Fernsehen, aufgerufen am 15. Mai 2011@1@2Vorlage:Toter Link/www.srf.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. Radio DRS 29. April 2009, aufgerufen am 15. Mai 2011
  5. Archiv BloggingTom, aufgerufen am 15. Mai 2011
  6. Radio DRS 29. April 2009
  7. Blick vom 8. April 2004, aufgerufen am 12. Juli 2019
  8. Private Website Falkenförmchen, Bezug Basteln, aufgerufen am 15. Mai 2011
  9. NZZ online, Bezug Grafik, aufgerufen am 15. Mai 2011
  10. Session Kantonsrat Solothurn vom 12. November 2002, Bezug Pädagogik, aufgerufen am 15. Mai 2011 (Memento des Originals vom 3. November 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.so.ch (PDF; 195 kB)