Gerhard Wagner (Autor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerhard Wagner (* 1954 in Siegen) ist ein deutscher Sachbuchautor.

Wagner studierte an der Universität Marburg Germanistik und Geschichte für das Lehramt an Gymnasien. Nach dem ersten und zweiten Staatsexamen war er von 1986 bis 2001 hauptamtlicher Mitarbeiter des von ihm mitgegründeten Marburger Kulturzentrums „KFZ“. Seit 2001 ist er Geschäftsführer der Deutschen Burgenvereinigung und wohnt auf der Marksburg. Seine Bücher über Redewendungen aus der Bibel, der Antike und dem Mittelalter sind Bestseller.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]