Gio-Key-Board

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gio-Key-Board
Basisdaten

Entwickler Soft-Schmied-Aulzhausen
Aktuelle Version 08/2014 - Bavaria
Betriebssystem Windows
Programmiersprache Borland Delphi
Kategorie Textverarbeitung
Lizenz Freeware
deutschsprachig ja
http://www.grabler.info/software/gio-key-board/gio-key-board.htm
Programmoberfläche mit Texteditor und Anlaut-Tastatur

Gio-Key-Board bzw. GioKeyBoard ist ein sprechendes Schreibprogramm mit Anlauttastatur für Kinder.

Programmbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gio-Key-Board ist eine frei definierbare multimediale Anlauttastatur mit eingebautem Schreibprogramm. Die virtuelle Tastatur für ABC-Schützen eignet sich besonders zum Lesen- und Schreiben-Lernen (Schriftspracherwerb).

Textverarbeitung für Kinder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tastatur mit Anlauttabellen-Charakter kann wahlweise mit externen Textverarbeitungsprogrammen oder mit der eingebauten „sprechenden Text-Verarbeitung“ genutzt werden. Buchstaben und Anlaut-Beispiele (z. B.: „A“ - „Ameise“) werden in dieser sprachlich oder sprachsynthetisch wiedergegeben. Buchstaben, Worte und Texte können vorgelesen, buchstabiert oder mit dem Audiorecorder aufgenommen werden. Wörter oder Textbausteine können auch über das „sprechende Wörterbuch“ in den Text eingefügt werden. Daneben verfügt das Programm über verschiedene Lückentext-Funktionen und über eine Ispell-Rechtschreibprüfung.

Kindertastatur (Anlauttastatur)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eingabetastatur des Programms ist individuell und multilingual anpassbar. Tastaturlayouts (eine bis 450 Tasten) der Anlauttastatur, Tasten-Belegungen (mit Buchstaben, Sonderzeichen, Textbausteinen, Shortcuts usw.), Anlautbilder, Tastengrößen, Sprachausgaben, Sounds, Schriftarten, Farben usw. sind frei definierbar. Auch HTML-Dateien (mit Bildern, Imagemaps, Links, Tabellen usw.) können als Tastaturlayouts eingesetzt werden. Tastenbilder, Texteditor und Tastatur können jeweils ein- und ausgeblendet werden. Das Schreibprogramm und die Anlauttastatur können darüber hinaus mit mehr als 100 Einstellungsoptionen den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Technische Details[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Programmoberfläche ist mehrsprachig (Standard: deutsch und englisch). Durch das Einbinden entsprechender Sprachdateien ist das Programm für weitere Sprachen (italienisch, französisch, spanisch usw.) verfügbar.

Die Software läuft ab Windows 95.

Zielgruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Programm kann den Erstlese- und Schreib-Unterricht unterstützen, phonologische Bewusstheit fördern, Schreibmotivationen schaffen und freies Schreiben fördern.

Geeignet ist GioKeyBoard für Vorschul-, Kindergarten- und Grundschul-Kinder. Behinderte können mit nur einer einzigen Tastatur- oder Maus-Taste oder mit einem Joystick Texte schreiben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]