Gonçalo Sampaio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Büste Gonçalo Sampaios im Botanischen Garten in Porto

Gonçalo António da Silva Ferreira Sampaio (* 29. März 1865 in São Gens de Calvos, Póvoa de Lanhoso; † 28. Juli 1937 in Porto) war ein portugiesischer Botaniker. Sein botanisches Autorenkürzel lautet „Samp.“.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sampaio war ab 1912 Professor für Botanik an der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Porto und wurde dort 1913 zum Leiter des botanischen Kabinetts ernannt.

Seit 1952 erinnert im Stadtteil Massarelos der Stadt Porto eine Straße an ihn.

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Arquivo da Toponímia, Câmara Municipal de Porto

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]