Gonggar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Kreises Gonggar in Tibet
Lage im Regierungsbezirk Shannan

Gonggar (tibetisch གོང་དཀར་རྫོང་, Umschrift nach Wylie: gong dkar rdzong, auch Gongkar Dzong, chinesisch 贡嘎县, Pinyin Gònggá Xiàn) ist ein Kreis des Regierungsbezirks Shannan im Süden des Autonomen Gebiets Tibet in der Volksrepublik China.

1999 zählte er 46.154 Einwohner.[1]

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus fünf Großgemeinden und drei Gemeinden zusammen. Diese sind (Pinyin/chin.):

Flughafen Lhasa-Gonggar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen von Lhasa, der Flughafen Lhasa-Gonggar, liegt auf seinem Gebiet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 29° 24′ N, 91° 7′ O