Gotham Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gotham Independent Film Awards, kurz Gotham Awards, sind US-amerikanische Filmpreise, die seit 1991 verliehen werden. Sie werden alljährlich Ende November/Anfang Dezember vom Independent Filmmaker Project (IFP) in New York vergeben. Die 1979 gegründete Non-Profit-Organisation IFP hat das Ziel, Independentfilme zu unterstützen, d. h. Filme, die außerhalb des US-amerikanischen Studiosystems produziert werden. Jährlich fördert die Organisation bis zu 350 neue Spiel- und Dokumentarfilme und unterstützte in der Vergangenheit so bekannte Filmemacher wie Debra Granik, Miranda July, Michael Moore, Dee Rees oder Benh Zeitlin.[1] Der Filmpreis soll zur Popularität des Independentfilms beitragen und unterstützt im Gegensatz zu den Independent Spirit Awards die unabhängige Filmszene an der amerikanischen Ostküste. Als Sponsor der Filmpreisverleihung fungiert u. a. die Tageszeitung The New York Times.

Im Jahr 2004 wurde der Geltungsbereich der Gotham Awards ausgeweitet und innovative Produktionen und Künstler aus den Bereichen Film und Dokumentation auf nationaler Ebene von einer Jury prämiert. Seit 1999 fand die Gala in New York im Pier 60 der Chelsea Piers statt. Im Jahre 2003 wurde die Verleihung erstmals im Fernsehen übertragen. 2007 wurde als Verleihungsort erstmals die Brooklyner Steiner Studios ausgewählt.

Kategorien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Vergangenheit variierten die Kategorien. Die Nominierten werden von verschiedenen Komitees bestimmt.[2]

Die Preiskategorien des Jahres 2017 im Überblick:

Kategorie Originaltitel verliehen
seit
Bester Film Best Feature 2004
Bester Dokumentarfilm Best Documentary 2004
Beste Nachwuchsregie Bingham Ray Breakthrough Director Award 1997
Bestes Drehbuch Best Screenplay 2015
Bester Darsteller Best Actor 2013
Beste Darstellerin Best Actress 2013
Beste/-r Nachwuchsdarsteller/-in Breakthrough Actor 1998
Beste Serie – Langform Breakthrough Series – Long Form 2015
Beste Serie – Kurzform Breakthrough Series – Short Form 2015
Publikumspreis Gotham Independent Film Audience Award 2017
Spezialpreis der Jury Special Jury Award 2014
Ehrenpreis Gotham Tributes 2004 (1991)

Ehemals vergebene Kategorien (Auswahl):

  • Open Palm Award
  • Beste Regie (Filmmaker Award)
  • Bester Drehbuchautor (Writer Award)
  • Bester Produzent (Producer Award)
  • Darstellerpreis (Actor Award)
  • Below-The-Line Award
  • Breakthrough Director Award
  • Bestes Schauspielensemble (Best Ensemble Cast)
  • Bester Film ohne Kinostart (Best Film Not Playing at a Theater Near You)
  • Bester Nachwuchsdokumentarfilmer (Documentary Achievement Award)
  • Industry Executive Award

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About. In: ifp.org (abgerufen am 14. November 2017).
  2. Luers, Erik: Nominations Announced for 27th Annual IFP Gotham Awards. In: ifp.org, 19. Oktober 2017 (abgerufen am 13. November 2017).