Gouvernement as-Sadis min Uktubar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
محافظة السادس من أكتوبر
as-Sadis min Uktubar
Lage
Basisdaten
Staat Ägypten
Hauptstadt Stadt des 6. Oktober

As-Sadis min Uktubar (arabisch محافظة السادس من أكتوبر Muhāfazat as-Sādis min Uktūbar, DMG Muḥāfaẓat as-Sādis min Uktūbar, ägyptisch-arabisch: es-Sādis min Oktōbar) war ein Gouvernement in Ägypten und lag im Westen des Gouvernements al-Dschiza in der Westlichen Wüste. Das Gouvernement bestand seit dem 18. April 2008 auf Grundlage des Präsidentenerlasses 114/2008.

Zum Gouvernement gehörten die Stadt des 6. Oktober (in Erinnerung an den Jom-Kippur-Krieg), die Senke Bahariyya und das Wadi an-Natrun.

Im Rahmen der Ernennung von zahlreichen neuen Gouverneuren wurde das Gouvernement am 14. April 2011 durch den ägyptischen Premierminister Essam Sharaf wieder aufgehoben und das Gebiet dem Gouvernement al-Dschiza zugeschlagen.[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Egypt's PM centralises Helwan and 6 October governorates, Nachricht der al-Ahram vom 14. April 2011, eingesehen am 17. April 2011.
  2. Fresh reshuffle in Egypt’s governors, Nachricht des Egypt State Information Service vom 15. April 2011, eingesehen am 17. April 2011.