Grégory Mallet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grégory Mallet Schwimmen
Grégory Mallet au Cercle des Nageurs de Marseille sur France Bleu Provence.JPG

Grégory Mallet (2012)

Persönliche Informationen
Name: Grégory Mallet
Nationalität: FrankreichFrankreich Frankreich
Schwimmstil(e): Freistil
Verein: CN Marseille
Geburtstag: 21. März 1984
Geburtsort: Rueil-Malmaison
Größe: 1,90 m
Gewicht: 83 kg
Medaillenspiegel

Grégory Mallet (* 21. März 1984 in Rueil-Malmaison) ist ein französischer Schwimmer.

Werdegang[Bearbeiten]

Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking war ein Teil der französischen 4×100 m Freistil-Staffel. Er startete im Vorlauf, gemeinsam mit Amaury Leveaux, Boris Steimetz und Frédérick Bousquet.

Ein halbes Jahr später, bei den französischen Kurzbahnmeisterschaften in Istres schwamm er gemeinsam mit Fabien Gilot, William Meynard und Frédérick Bousquet einen neuen Weltrekord über 4×100 Meter Freistil.

Weblinks[Bearbeiten]