Grod

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grod
Staat: SchweizSchweiz Schweiz
Kanton: Kanton SolothurnKanton Solothurn Solothurn (SO)
Bezirk: Olten
Einwohnergemeinde: Gretzenbachi2w1
Postleitzahl: 5014
Koordinaten: 642051 / 245639Koordinaten: 47° 21′ 37″ N, 7° 59′ 43″ O; CH1903: 642051 / 245639
Höhe: 471 m ü. M.
Karte
Grod (Schweiz)
Grod
wwww
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 1973

Grod war eine selbständige politische Gemeinde im Bezirk Olten, Kanton Solothurn, Schweiz. 1973 fusionierte Grod zur Gemeinde Gretzenbach.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung von Grod datiert aus dem Jahre 1343 als Gerode. Der Weiler war im frühen Mittelalter ein Steckhof des Stiftes St. Leodegar in Schönenwerd. Ab dem Ende der Helvetischen Republik bis zur Fusion mit Gretzenbach 1973 war Grod eine selbständige Gemeinde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]