Gudelacksee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gudelacksee
Gudelacksee-15-XI-2007-005.jpg
Der Gudelacksee
Geographische Lage Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Zuflüsse Vielitzkanal, Lindower Stadtfließ
Abfluss Lindower Rhin
Inseln Werder
Orte oder Städte am Ufer Lindow (Mark), Gühlen
Daten
Koordinaten 52° 59′ 0″ N, 12° 57′ 0″ OKoordinaten: 52° 59′ 0″ N, 12° 57′ 0″ O
Gudelacksee (Brandenburg)
Gudelacksee
Höhe über Meeresspiegel 52 m
Fläche 4,38 km²
Länge 3,7 km
Breite 1,9 km
Maximale Tiefe 36 m
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFE

Der Gudelacksee liegt bei Lindow (Mark) im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Der See wird vom Vielitzkanal und dem Lindower Stadtfließ gespeist. Er entwässert über den Lindower Rhin in den Rhin. In der Mitte des Sees liegt Werder, eine flache Insel, auf der es vier kleine Teiche gibt. Es gibt Fahrgastschiffe auf dem See, die auch die Insel Werder anfahren.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]