Guess (Modeunternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Guess, Inc.
Logo
Rechtsform Incorporated
ISIN US4016171054
Gründung 1981
Sitz Los Angeles

Leitung

  • Paul Marciano
    (Executive Chairman & CCO)
  • Victor Herrero
    (CEO)
Mitarbeiter 14.300 (2016)
Umsatz 2,2 Mrd. USD (2016)
Branche Mode
Website www.guess.eu/de

Gigi Hadid bei der Präsentation der neuen GUESS-Kollektion (2015)

Guess Inc. (stilisiert als GUESS bzw. Guess?) ist ein US-amerikanisches Bekleidungsunternehmen mit Sitz in Los Angeles, das auch Uhren, Schmuck und Parfum verkauft.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1981 von den aus Marokko stammenden Sephardenbrüdern Maurice und Paul Marciano gegründet und hatte anfangs große Imageprobleme durch die schlechten Arbeitsbedingungen bei Subunternehmern.
Im Oktober 1997 war Guess sogar Ziel eines Videos von Rage Against the Machine.[1]

Trotzdem wuchs das Unternehmen beständig, nicht zuletzt durch den Einsatz erotischer Werbekampagnen, u. a. mit Claudia Schiffer.[2] Seit 2012 war das Model Gigi Hadid das „Face of Guess“.[3][4]

Ihre Marken GUESS, GUESS Kids, Baby GUESS, and GUESS by MARCIANO gehören zur gehobenen Preisklasse. Etwa die Hälfte der rund 1600 Guess-Geschäfte weltweit gehört dem Unternehmen selbst, die andere Hälfte wird von Lizenznehmern betrieben.

Im Jahr 2013 betrug der Bruttogewinn 200 Mio. US-Dollar, also knapp 10 % des Umsatzes.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. siehe "Tom Morello"
  2. Modelreihe bei Coed
  3. Gigi Hadid bei Facebook [1]
  4. MUST SEE: Gigi Hadid has been starring in gorgeous photos for GUESS since 1999 (1. Juni 2016)