Gunzenbach (Hohlenbach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gunzenbach
Der Gunzenbach südlich von Gunzenbach

Der Gunzenbach südlich von Gunzenbach

Daten
Lage Landkreis Aschaffenburg (Bayern)
Flusssystem Rhein
Abfluss über Hohlenbach → Reichenbach → Kahl → Main → Rhein → Nordsee
Quelle Zusammenfluss zweier Quellbäche bei Angelsberg
50° 3′ 42″ N, 9° 7′ 26″ O
Quellhöhe 320 m ü. NN[1]
Mündung südlich von Gunzenbach in den HohlenbachKoordinaten: 50° 3′ 10″ N, 9° 8′ 9″ O
50° 3′ 10″ N, 9° 8′ 9″ O
Mündungshöhe 230 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 90 m
Länge 1,7 km[1]
Einzugsgebiet 1,9 km²[2]

Der Gunzenbach ist ein linker Zufluss des Hohlenbaches im Landkreis Aschaffenburg im bayerischen Spessart.

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Gunzenbach geht wahrscheinlich auf den Personenname Gundolt oder Gunzo zurück[3]. Der Bach gab dem Ort Gunzenbach seinen Namen.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gunzenbach entsteht zwischen Angelsberg und Gunzenbach, durch den Zusammenfluss zweier Quellbäche. Der linke entspringt in einer Schlucht westlich von Molkenberg. Der andere Quellbach kommt südlich von Angelsberg heruntergeflossen.

Der Gunzenbach ist im Ort komplett verrohrt. Südlich von Gunzenbach mündet er in den Hohlenbach.

Flusssystem Kahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gunzenbach (Hohlenbach) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Google Earth
  2. BayernAtlas der Bayerischen Staatsregierung (Hinweise)
  3. Chronik des Marktes Mömbris
Der Gunzenbach (hinten rechts) mündet in den Hohlenbach