Hamningberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 70° 32′ N, 30° 37′ O

Karte: Norwegen
marker
Hamningberg
Magnify-clip.png
Norwegen
Hamningberg.jpg
Hus i Hamningberg.jpg

Hamningberg ist ein verlassenes Fischereidorf in Nord-Norwegen, welches heute nur noch als Ferienort genutzt wird. Der Ort gehört zur Gemeinde Båtsfjord im Verwaltungsbezirk Finnmark. Weil das Dorf im Zweiten Weltkrieg von Zerstörungen der deutschen Besatzer verschont blieb, gilt die Bebauung gemäß der Denkmalschutzbehörde Riksantikvaren als die am besten erhaltene unter den Fischersiedlungen in der Finnmark.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hamningberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Svein Harald Holmen: Med varsomhet som forutsetning@1@2Vorlage:Toter Link/www.riksantikvaren.no (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. bei der Denkmalschutzbehörde Riksantikvaren, abgerufen am 12. September 2011 (norwegisch)