Hans Christ (Schriftsteller, 1958)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hans Christ (* 10. August 1958 in Wien) ist österreichischer Tierarzt und Autor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christ wuchs im 19. Bezirk Döbling auf und besuchte das Bundesgymnasium XIX, wo er im Jahr 1977 maturierte. Den Wehrdienst leistete er als Einjährig-Freiwilliger ab. Das Studium der Veterinärmedizin begann er im Jahr 1978 und beendete es mit dem Tierärztediplom im Jahr 1987. Das Doktoratsstudium mündete in die Promotion zum Dr. med. vet. im Jahr 1992. Nach Tätigkeiten an der Besamungsanstalt in Gleisdorf, Steiermark und als Geflügeltierarzt, begann er als selbstständiger Großtierpraktiker im Land Salzburg. Seit 2000 arbeitet und wohnt er in Bad Hofgastein.

Christ ist verheiratet.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]