Hans Jenssen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hans Jenssen (* 1963 in Kopenhagen[1]) ist ein technischer Zeichner und Illustrator. Gemeinsam mit Richard Chasemore wurde er von Dorling Kindersley engagiert, um an einer Reihe Star-Wars-Sachbüchern zu arbeiten.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Kind eines norwegischen Vaters und einer holländischen Mutter zog er in jungen Jahren nach Devon, England, und studierte dort Grafikdesign. Er spezialisierte sich auf technische Illustration und verlegte sich danach komplett auf Risszeichnungen und Explosionszeichnungen, wodurch er Engagements für zahlreiche Projekte bekam, darunter für Luft- und Raumfahrtunternehmen. Kindersley wandte sich später an den Star-Wars-begeisterten Jenssen, der etliche Illustrationen zu Sachbüchern anfertigte.

Illustrationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Simon Beecroft: Inside the Worlds of Star Wars, Attack of the Clones. DK Publications 2003 ISBN 9780789492272, S. 43