Haus Amins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus Amins

Ort Isfahan, Iran
Koordinaten 32° 39′ 58″ N, 51° 40′ 16″ OKoordinaten: 32° 39′ 58″ N, 51° 40′ 16″ O
Haus Amins (Iran)
Haus Amins

Das Haus Amins (persischخانه امین, IPA:xɑnɛ jɛ æmin) ist ein historisches Haus in der iranischen Stadt Isfahan. Das Haus entstand in der Kadscharen-Zeit. Im Zusammenhang der städtischen Expansion, verlor das Haus seinen Hof, sodass die Veranda heute zur Straße liegt. Viele erlesene Dekorationen wie Stuck, Spiegelverzierungen und mit Marketerie bearbeitete Türen, prägen den Bau.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hosseyn Yaghoubi: Arash Beheshti (Hrsg.): Rāhnamā ye Safar be Ostān e Esfāhān (Reiseführer nach der Provinz Esfahan) (persisch). Rozane, 2004, ISBN 964-334-218-2, S. 135.