Hawaiʻi ponoʻī

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hawaiʻi ponoʻī ist der Titel der heutigen Staatshymne des US-Bundesstaates Hawaii und war zuvor die hawaiische Nationalhymne.

Der Text wurde 1874 von König David Kalākaua verfasst, die Musik der Hymne wurde von seinem königlichen Kapellmeister Heinrich Berger komponiert.

Hawaiʻi ponoʻī,[Bearbeiten]

Hawaiisch Englisch Deutsch

Hawaiʻi ponoʻī,
Nānā i kou mōʻī,
Ka lani aliʻi,
Ke aliʻi.

Hui (chorus):
Makua lani ē,
Kamehameha ē,
Na kaua e pale,
Me ka ihe.

Hawaiʻi ponoʻī,
Nānā i nā aliʻi,
Nā pua muli kou,
Nā pōkiʻi.
 
Hawaiʻi ponoʻī,
E ka lahui ē,
ʻO kāu hana nui
E uʻi ē.

Hawaiʻi's own true sons,
Be loyal to your king,
Your country's liege and lord
The chief.

Chorus:
Father above us all,
Kamehameha e,
Who guarded in the war,
With his spear.

Hawaiʻi's own true sons,
Look to your chiefs,
The children after you,
The young.
  
Hawaiʻi's own true sons,
People of loyal heart,
The only duty lies
List and abide.

Hawaiis eigene und wahre Söhne,
seid loyal zu eurem König,
dem Lehnsherrn eures Landes,
eurem Häuptling.

Chor:
Unser Vater, der über uns allen ist,
Kamehameha e,
der uns im Krieg schützte
mit seinem Speer.

Hawaiis eigene und wahre Söhne,
behütet den Häuptling,
eure Nachkommen,
die Jungen.
  
Hawaiis eigene und wahre Söhne,
Volk des treuen Herzens,
die einzige Pflicht besteht darin,
euch aufzustellen und zu ertragen.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]