Heather Olver

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heather Olver, French Super Series 2013.

Heather Olver (* 15. März 1986 in Eastbourne) ist eine englische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heather Olver gewann 2005 die Einzelmeisterschaft der Junioren in England und die Welsh International. Erst vier Jahre später gewann sie ihre nächsten großen Titel. 2009 war sie insgesamt viermal international erfolgreich. 2010 erkämpfte sie sich Bronze bei der Europameisterschaft im Damendoppel.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2005 Welsh International Damendoppel 1 Hayley Connor / Heather Olver
2005 England: Einzelmeisterschaft der Junioren Damendoppel 1 Heather Olver / Jenny Wallwork
2009 Norwegian International Mixed 1 Marcus Ellis / Heather Olver
2009 Belgian International Mixed 1 Heather Olver / Marcus Ellis
2009 Austrian International Mixed 1 Robert Adcock / Heather Olver
2009 Irish Open Damendoppel 1 Mariana Agathangelou / Heather Olver
2010 Europameisterschaft Damendoppel 3 Mariana Agathangelou / Heather Olver
2012 Polish International Damendoppel 1 Mariana Agathangelou / Heather Olver
2012 Swiss International Damendoppel 1 Heather Olver / Kate Robertshaw
2012 Czech International Mixed 1 Chris Langridge / Heather Olver
2013 Welsh International Mixed 1 Chris Langridge / Heather Olver

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Heather Olver – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien