15. März

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 15. März ist der 74. Tag des gregorianischen Kalenders (der 75. in Schaltjahren), somit bleiben 291 Tage bis zum Jahresende.

Bis zum Jahr 153 v. Chr. begann das römische Jahr am 15. März, wie sich bis heute an den Monatsnamen September, Oktober, November und Dezember ablesen lässt.

Historische Jahrestage
Februar · März · April
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

44 v. Chr.: Julius Caesar
1077: Rudolf von Rheinfelden
1493: Nachbildung der Niña
1820: Maine
1848: Versprechen Ferdinands I.
1917: Michail Alexandrowitsch Romanow
1933: Engelbert Dollfuß
2009: Mauricio Funes
2019: Logo von Fridays for Future
  • 2019: Mindestens 1,7 Millionen Schüler und Schülerinnen weltweit bleiben dem Unterricht fern, um unter dem Motto „Fridays for Future“ für besseren Klimaschutz zu demonstrieren.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1906: Rolls-Royce
1985: Logo von Symbolics

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1781: Messier 100
1952: Réunion

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1513: Leo X.

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andrew Jackson (* 1767)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801–1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amalie Baader (* 1806)
Paul Heyse (* 1830)
Alice Fletcher. (* 1838)

1851–1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emil von Behring (* 1854)
Marie Juchacz (* 1879)
Gertrud Kurz (* 1890)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berthold Schenk Graf v. Stauffenberg (* 1905)
An Rutgers (* 1910)
N. J. Lehmann (* 1921)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schores Alfjorow (* 1930)
David Cronenberg (* 1943)
Sérgio Vieira de Mello (* 1948)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kumba Ialá (* 1953)
Joaquim de Almeida (* 1957)
Ben Okri (* 1959)
Eva Longoria (* 1975)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eva Amurri (* 1985)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 16. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isabella von Hennegau († 1190)

16. und 17. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caspar Olevian († 1587)

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luigi Cherubini († 1842)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexej von Jawlensky († 1941)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arthur Holly Compton († 1962)
Rebecca West († 1983)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard Aoki († 2009)

Feier-, Gedenk- und Aktionstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Commons: 15. März – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.