Heike Abidi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heike Abidi (* 1965 in Birkenfeld (Nahe)) ist eine deutsche Werbetexterin und Autorin, die vor allem Unterhaltungsromane sowie Jugendbücher schreibt. Sie veröffentlicht auch unter den Pseudonymen Emma Conrad, Jana Fuchs und Maya Seidensticker.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heike Abidi wurde 1965 in Birkenfeld geboren. Sie studierte Sprachwissenschaften und Neuere Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Danach begann sie, als Werbetexterin zu arbeiten. Ihr erster Roman erschien 2012.[1] Die Autorin ist Mitglied bei DeLiA – Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen und Jurymitglied des DeLia-Geschichtenwettbewerbs "Gezeiten der Liebe"[2].

Sie lebt mit ihrem Mann und Sohn in Kaiserslautern[3].

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unterhaltungsromane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Heike Abidi:

Als Emma Conrad:

Als Jana Fuchs (Sammelpseudonym gemeinsam mit Tanja Janz):

Jugendbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Heike Abidi:

Als Maya Seidensticker (Sammelpseudonym gemeinsam mit Tanja Janz)

Mitwirkung in Anthologien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schlachtfeld Elternabend. Hrsg. Bettina Schuler/Anja Koeseling. Eden Books, Berlin 2014. ISBN 978-3944296708.
  • Vorsicht Schwiegermutter!. Hrsg. Heike Abidi/Anja Koeseling. Eden Books, Berlin 2015. ISBN 978-3944296951.
  • Herr Doktor, mein Hund hat Migräne! Haar- und fellsträubende Tierarztgeschichten. Hrsg. Heike Abidi/Anja Koeseling. Eden Books, Berlin 2015. ISBN 978-3959100045.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Agenturtext
  2. Kurzgeschichtenwettbewerb 2014. In: http://www.delia-online.de. Abgerufen am 1. Juli 2016.
  3. Porträt in der Tageszeitung Rheinpfalz am 1. August 2012