Heike Köfer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heike Köfer (* 1959 oder 1960)[1] ist eine deutsche Sängerin und Schauspielerin.

Heike Köfer heiratete im Jahr 2000 den 2021 verstorbenen Schauspieler Herbert Köfer.[2] Mit Köfer trat sie zusammen in Boulevardstücken auf. In dem Stück Opa ist die beste Oma (englischsprachiger Titel: Grandpa is a perfect Granny) der Britin Lydia Fox spielte sie in der Spielzeit 2015/16 die Ellen Taylor an der Comödie Dresden.[3] 2018/19 spielte sie in Ein gesegnetes Alter von Curt Flatow im Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau.[4][5]

Köfer ist darüber hinaus eine professionelle Sängerin, die deutschlandweit auftritt.

Theatrografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. mdr.de: Riverboat-Gäste am 1. März | MDR.DE. Abgerufen am 7. März 2019.
  2. Herbert Köfers beherztes Ja-Wort, B.Z., 18. Oktober 2000
  3. https://www.comoedie-dresden.de/produktion/opa-ist-die-beste-oma/
  4. http://web.archive.org/web/20190308080749/https://g-h-t.de/de/Spielplan/?vkdetails=1491
  5. https://www.vznb.de/veranstaltungen/ein-gesegnetes-alter