Heinz Sarkowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heinz Sarkowski (* 1925 in Waren (Müritz); † 15. März 2006 in Dossenheim) war ein deutscher Buchhersteller, leitender Verlagsmitarbeiter und Buchautor, vor allem zur Verlagsgeschichte.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einer zweijährigen Dienstzeit bei der Wehrmacht während des Zweiten Weltkrieges absolvierte er eine Buchhandelslehre bei der Firma Gustav Weiland in Lübeck, wo er auch seine Kindheit verbracht hatte. Sarkowski war bei einigen großen Verlagshäusern beschäftigt, unter anderem beim Insel-Verlag, beim S. Fischer Verlag, der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und dem Piper-Verlag. Von 1976 bis 1992 war Sarkowski Leiter der Herstellungsabteilung im Springer-Wissenschaftsverlag.

Sein Werk Der Insel-Verlag. 1899-1969 (1970, überarbeitet 1999) begründete seinen Ruf als Experte in der Buch- und Verlagsgeschichte.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]