Helfert-Nunatak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helfert-Nunatak
Lage Ellsworthland, Westantarktika
Gebirge Sentinel Range, Ellsworthgebirge
Koordinaten 77° 53′ 0″ S, 87° 25′ 0″ WKoordinaten: 77° 53′ 0″ S, 87° 25′ 0″ W
Helfert-Nunatak (Antarktis)
Helfert-Nunatak
f2

Der Helfert-Nunatak ist ein markanter Nunatak im westantarktischen Ellsworthland. In der Sentinel Range des Ellsworthgebirges ragt er 24 km westlich des Mount Sharp auf.

Entdeckt und besucht wurde er von der sogenannten Marie Byrd Land Traverse Party, einer Mannschaft vorwiegend zur Erkundung des Marie-Byrd-Lands zwischen 1957 und 1958. Diese benannte den Nunatak nach Norbert Fred Helfert (1935–1974), der 1957 als Meteorologe auf der Byrd-Station tätig war.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]