Hella Tornegg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hella Tornegg (* 31. Dezember 1878 in Berlin als Helene Gertrude Caroline Bartels[1]; † 26. Mai 1946 ebenda[2]) war eine deutsche Schauspielerin und Sängerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tochter des Zimmer- und Handelsmanns Albert Wilhelm Bartels und seiner Frau Henriette, geb. Wolf, hatte eine Ausbildung zur Schauspielerin und Sängerin erhalten und stand seit 1900 auf der Bühne. In jungen Jahren trat sie als Hella Thornegg auf, erst später entfernte sie das "h" aus ihrem Nachnamen. Zu ihren frühen Bühnenstationen in der Provinz zählt u. a. Frankfurt an der Oder. Schon vor dem Ersten Weltkrieg trat die freischaffende Künstlerin an Berliner Spielstätten (z. B. am Luisen-Theater) auf. Auch in späteren Jahren fand sie nur Engagements an kleineren, minder wichtigen hauptstädtischen Bühnen wie dem Volkstheater Neue Welt und dem Plaza-Theater.

Zum Film stieß sie inmitten des Ersten Weltkriegs. Von Anbeginn spielte sie einfache Frauen aus dem Volk, Ehefrauen und Mütter. Intensiv aktiv war sie vor allem in den Jahren 1916 bis 1920 und wieder seit Beginn der Tonfilmära. Dort verkörperte die alternde Künstlerin bis zuletzt durchgehend Chargen aller Arten.

Hella Tornegg war viermal verheiratet: Von 1900 bis 1906 mit dem Dirigenten Curt Goldmann[3], von 1911 bis 1924 mit dem Kunstmaler und Schriftsteller Hermann Theodor Drege[4], von 1925 bis 1932 mit dem Kaufmann Franz Xaver Rieffel[5] und von 1937 bis zu seinem Tod 1945 mit August Wax[6].

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landesarchiv Berlin, Geburtsregister Standesamt Berlin V a, Nr. 8/1879 (kostenpflichtig abrufbar auf Ancestry.com)
  2. Landesarchiv Berlin, Sterberegister Standesamt Tempelhof, Nr. 1817/1946 (kostenpflichtig abrufbar auf Ancestry.com)
  3. Landesarchiv Berlin, Heiratsregister Standesamt Berlin VI, Nr. 750/1900 (kostenpflichtig abrufbar auf Ancestry.com)
  4. Landesarchiv Berlin, Heiratsregister Standesamt Charlottenburg I, Nr. 557/1911 (kostenpflichtig abrufbar auf Ancestry.com)
  5. Landesarchiv Berlin, Heiratsregister Standesamt Friedenau, Nr. 96/1925 (kostenpflichtig abrufbar auf Ancestry.com)
  6. Landesarchiv Berlin, Heiratsregister Standesamt Friedenau, Nr. 161/1937