Henrik Sjögren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Henrik Samuel Conrad Sjögren ([ˈʃøˌgɾɛn], auch [ˈxøˌgɾɛn][1]; * 23. Juli 1899 in Köping (Mälaren); † 17. September 1986 in Lund[2]) war ein schwedischer Augenarzt. Bekannt ist er wegen des nach ihm benannten Sjögren-Syndroms, das er 1933 erstmals in seiner Dissertation beschrieb.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Introduction to Swedish - A guide to pronounciation (Memento des Originals vom 12. März 2007 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www2.hhs.se (Handelshochschule Stockholm)
  2. Henrik Samuel Conrad Sjögren bei whonamedit.com