Heros (Gattung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heros
Heros sp.

Heros sp.

Systematik
Überordnung: Cichlomorphae
Ordnung: Cichliformes
Familie: Buntbarsche (Cichlidae)
Unterfamilie: Cichlinae
Tribus: Heroini
Gattung: Heros
Wissenschaftlicher Name
Heros
Heckel, 1840

Heros ist eine in Südamerika weit verbreitete Buntbarschgattung. Das Verbreitungsgebiet der Gattung reicht vom Stromgebiet des Orinoko und dem Amazonasbecken südlich bis zum Rio Guaporé.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heros-Arten werden 12 bis 25 Zentimeter lang. Ihr Körper ist hochrückig, oval und seitlich stark abgeflacht. Das Maul ist endständig, die Stirn gerundet. Ihre Grundfarbe ist beige, bräunlich, blaugrau oder grünlich. Dunkle Querbänder, die die Seiten mustern, verblassen mit zunehmendem Alter, bis auf eines, das sich vom weichstrahligen Teil der Rückenflosse bis zur Afterflosse erstreckt. Die Geschlechter sind nicht einfach zu unterscheiden. Die Weibchen sind meist etwas kleiner, nicht so farbig und schlanker. Ein Muster von glänzenden Punkten oder Linien auf der Schnauze ist bei den Männchen meist stärker sichtbar als bei den Weibchen.

Heros-Arten sind Offenbrüter, die ihr umfangreiches, aus mehr als 1000 Eiern bestehendes Gelege auf einen Stein oder eine Wurzel deponieren. Während der Fortpflanzung nehmen die Fische eine dunklere, kontrastreichere Färbung an.

Arten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegenwärtig (September 2015) besteht die Gattung aus fünf beschriebenen Arten.

Äußere Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heros ist nah mit den Gattungen Mesonauta und Uaru sowie den Diskusfischen (Symphysodon) verwandt und bildet mit diesen eine hochrückige Klade, die Mesonautines genannt wird [1].

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Horst Linke, Wolfgang Staek: Amerikanische Cichliden II, Große Buntbarsche. Tetra-Verlag, Bissendorf 1997, ISBN 3-8974-5101-8.
  • Claus Schaefer, Torsten Schröer: Das große Lexikon der Aquaristik, Ulmer Verlag, Stuttgart 2004, ISBN 3-8001-7497-9

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hernán López-Fernández, Kirk O. Winemiller, Rodney L. Honeycutt: Multilocus phylogeny and rapid radiations in Neotropical cichlid fishes (Perciformes: Cichlidae: Cichlinae). Molecular Phylogenetics and Evolution, Volume 55, Issue 3, June 2010, Pages 1070-1086 doi:10.1016/j.ympev.2010.02.020

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Heros – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien