Hinlopen (Patriziergeschlecht)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hinlopen (auch Hinloopen) ist der Name eines ursprünglich brabantischen Geschlechts. Es ist nicht genau zu eruieren, wann die Hinlopen in Amsterdam Zuflucht fanden. Dort gehörten sie zu den einflussreichen Regentengeschlechtern.

Jacob J. Hinlopen († 1621) war der erste Flüchtling aus den südlichen Niederlanden, welcher zuerst in Naarden und später in Amsterdam ansässig war. Er war der erste Einwanderer aus den südlichen Niederlanden, welcher in die Amsterdamer vroedschap aufgenommen wurde. Diverse Familienmitglieder gehörten zu den 250 Reichsten des Goldenen Jahrhunderts der Niederlande. Mittels ihrer Funktionen bei der Niederländischen Ostindien-Kompanie (VOC) breitete sich das Geschlecht auch in den niederländischen Kolonien Bengalen und in der Kapkolonie aus. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts verstarb der letzte aus dem Geschlecht Hinlopen.

Stammliste (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]