Hiroki Miyazawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hiroki Miyazawa
Personalia
Geburtstag 28. Juni 1989
Geburtsort Date, Präfektur HokkaidōJapan
Größe 182 cm
Position Defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2008 Muroran Ohtani High School
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008– Hokkaido Consadole Sapporo 361 (25)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008 Japan U20 8 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. Mai 2020

Hiroki Miyazawa (jap. 宮澤 裕樹, Miyazawa Hiroki; * 28. Juni 1989 in Date, Präfektur Hokkaidō) ist ein japanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hiroki Miyazawa erlernte das Fußballspielen in der Schulmannschaft der Muroran Ohtani High School. Seinen ersten Vertrag unterschrieb er 2008 bei Hokkaido Consadole Sapporo. Der Verein aus Sapporo, einer Stadt von Hokkaidō, der nördlichsten der vier japanischen Hauptinseln, spielte in der höchsten Liga des Landes, der J1 League. Ende 2008 musste er mit Sapporo den Weg in die Zweitklassigkeit antreten. Hier spielte er bis 2011 in der J2 League. Ende 2011 stieg der Verein als Tabellendritter in die erste Liga auf. Das Gastspiel in der J1 dauerte nur ein Jahr. Am Ende der Saison 2012 stieg man wieder in die zweite Liga ab. Von 2013 bis 2016 spielte er wieder Zweitklassig. 2016 wurde er mit Sapporo Meister der Liga und stieg wieder in die erste Liga auf. 2019 stand er mit dem Club im Finale des J. League Cup. Hier verlor man im Elfmeterschießen gegen den Erstligisten Kawasaki Frontale.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008 spielte Hiroki Miyazawa achtmal in der japanischen U20–Nationalmannschaft.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hokkaido Consadole Sapporo

Meister: 2016
Finalist: 2019

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]