Hitziger Lochgraben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hitziger Lochgraben
Der Hitzige Lochgraben in Birkenberg

Der Hitzige Lochgraben in Birkenberg

Daten
Lage Landkreis Aschaffenburg (Bayern)
Flusssystem Rhein
Abfluss über Kahl → Main → Rhein → Nordsee
Quelle auf der Hohen Mark
50° 5′ 21″ N, 9° 7′ 3″ O
Quellhöhe 305 m ü. NN[1]
Mündung an der Herrnmühle in die KahlKoordinaten: 50° 6′ 0″ N, 9° 7′ 8″ O
50° 6′ 0″ N, 9° 7′ 8″ O
Mündungshöhe 145 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 160 m
Länge 1,3 km[1]

Der Hitzige Lochgraben ist ein linker Zufluss der Kahl im Landkreis Aschaffenburg im bayerischen Spessart.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hitzige Lochgraben entspringt auf der Nordseite der Hohen Mark (414 m). Er fließt in nördliche Richtung durch ein Tal zwischen Heidkopf (325 m) und Giftigem Berg (317 m) und erreicht die Siedlung Birkenberg. An der Herrnmühle mündet der Hitzige Lochgraben in die Kahl.

Der Hitzige Lochgraben ist der durchschnittlich steilste Zufluss der Kahl[2].

Flusssystem Kahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hitziger Lochgraben – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Google Earth
  2. Höhenunterschied pro Kilometer aller Kahlzuflüsse verglichen
Der Hitzige Lochgraben mündet in die Kahl (links des Menhirs)