Hochrappenkopf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hochrappenkopf
Hochrappenkopf (links) und Rappenköpfle

Hochrappenkopf (links) und Rappenköpfle

Höhe 2425 m
Lage Grenze Bayern, Deutschland / Tirol, Österreich
Gebirge Zentraler Hauptkamm, Allgäuer Alpen
Dominanz 0,6 km → Rappenseekopf
Schartenhöhe 106 m ↓ Eischartung zum Biberkopf
Koordinaten 47° 16′ 50″ N, 10° 14′ 44″ O47.28055555555610.2455555555562425Koordinaten: 47° 16′ 50″ N, 10° 14′ 44″ O
Hochrappenkopf (Bayern)
Hochrappenkopf
Gestein Hauptdolomit
Erstbesteigung Einheimische

Der Hochrappenkopf ist ein 2.425 m hoher Berg in den Allgäuer Alpen.

Lage und Umgebung[Bearbeiten]

Er liegt südsüdwestlich vom Rappensee. Im Osten befindet sich der Rappenseekopf (2469 m) und im Südwesten der Biberkopf (2599 m). Nach Norden führt ein Grat hinüber zum Kleinen Rappenkopf (2276 m).

Besteigung[Bearbeiten]

Auf den Hochrappenkopf führt ein markierter Weg. Er kann leicht vom Weg von der Rappenseehütte zum Biberkopf bestiegen werden. Der Nordwestgrat ist eine mittelschwere Kletterei (III+) in teilweise brüchigem Gestein und wird sehr selten begangen.

Literatur[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hochrappenkopf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien