Holm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Holm ist generell die Bezeichnung für eine waagerechte Struktur, eine Stange oder einen Griff und steht für:

  • Träger einer Balkentreppe
  • Handlauf eines Geländers
  • (Holz-)Stange, beispielsweise am Turngerät Barren
  • Fahrzeugsäulen im Karosserieunterbau
  • Holm (Artillerie), stützendes Teil an Artilleriegeschützen zum Halt und Transport
  • Holm (Flügel), tragendes Bauteil eines Flugzeugflügels (= Tragfläche)
  • seitliche Teile einer (Sprossen-)Leiter
  • Zwischenstück bei der Schäftung von Werkzeugen und Waffen
  • Holm (Fahrzeugbauteil zum Führen des Fahrzeuges), an einachsige Zug- oder Arbeitsmaschinen sowie an Handkarren (einschließlich Schubkarren) angebrachter stangenförmiger Griff, der –  zusammen mit einem zweiten, auf gleicher Höhe angebrachten Holm – zum Führen des Fahrzeugs dient

Holm als Homonym mit völlig anderer Etymologie und Bedeutung:

Holm ist bzw. war der Name

Holm ist ein Vorname und Familienname – zu Namensträgern siehe Holm (Name)

Holm heißen die Orte:



HOLM steht als Abkürzung für:

Siehe auch:

 Wiktionary: Holm – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.